Produktfamlilie

HAL® 85x

Programmierbare Hall-Effekt-Sensoren mit konfigurierbarem Ausgangssignal

Kurzbeschreibung

Hinweis: Die HAL 85x Sensor-Familie wird nicht für Neuentwicklungen empfohlen.

Der HAL 85x ergänzt die bestehende Hall-Effekt-Sensorfamilie HAL 8xy. Beide universell einsetzbare Magnetfeldsensoren (HAL 855 und HAL 856) bieten ein konfigurierbares Ausgangssignal. Die Sensoren werden in Submikron-CMOS-Technologie hergestellt.

In Kombination mit einem rotierenden oder sich bewegenden Magneten können die Sensoren für Winkel-, Entfernungs- und Pegel-Messungen eingesetzt werden. Die Sensoren geben entweder ein pulsweitenmoduliertes (PWM) Ausgangssignal oder ein serielles Biphase-M Signal aus.

Wichtige Kennwerte wie Magnetfeldbereich, Ausgangskennlinie, Ausgabeformat, Empfindlichkeit, Shift (PWM-Tastverhältnis am Ausgang oder dem seriellen Ausgangswort), PWM-Periodendauer, Low- und High-Strom und die Temperaturkoeffizienten können durch Programmierung des nichtflüchtigen Speichers leicht auf den  Magnetkreis (linear und zweiter Ordnung) justiert werden. Die Ausgangskennlinie kann über 32 Stützstellen eingestellt werden.

Die Sensoren wurden entwickelt, um ein lineares Magnetfeld in ein konfigurierbares Ausgangssignal oder ein nichtlineares magnetisches Feld in ein lineares Ausgangssignal umzusetzen.

Die Sensoren sind in dem sehr kleinen TO92UT-Gehäuse erhältlich.

 

 

Blockdiagramm – Systemarchitektur

Die HAL 85x Sensoren werden in Automotive-bewährter Submikron-CMOS-Technologie hergestellt. Der HAL 85xy besitzt ein temperaturkompensiertes Hall-Element mit getakteter Offsetkompensation, einen A/D-Wandler, digitale Signalaufbereitung, einen Open-Drain-Ausgang, ein EEPROM mit Redundanz und Verriegelungsfunktion für Kalibrierungsdaten und Ausgangscharakteristik, eine serielle Schnittstelle für die Programmierung des EEPROMs und Schutzschaltungen an allen Anschlüssen.  Der HAL 85xy kann durch Modulation der Versorgungsspannung programmiert werden. Ein zusätzlicher Programmieranschluss ist nicht erforderlich. Die interne digitale Signalaufbereitung bietet den großen Vorteil, dass analoger Offset, Temperaturdrift und mechanischer Stress nicht die Genauigkeit des Sensors herabsetzen.

https://www.micronas.tdk.com/sites/default/files/svg/hal855.svgHAL 85x
https://www.micronas.tdk.com/sites/default/files/fallback/1500px_hal855.gifHAL 85x

Alle Produkte aus dieser Familie

HAL 855

Gehäuse: TO92UT
Bestellnr.: HAL 855UT-K
Ausgangsformat: PWM, SERIAL, 3-Draht
Temp. Bereich: -40°C - 140°C
Magn. Bereich [mT] : +-30 - +-150

HAL 855

Gehäuse: TO92UT
Bestellnr.: HAL 855UT-A
Ausgangsformat: PWM, SERIAL, 3-Draht
Temp. Bereich: -40°C - 170°C
Magn. Bereich [mT] : +-30 - +-150

HAL 856

Gehäuse: TO92UT
Bestellnr.: HAL 856UT-K
Ausgangsformat: PWM, SERIAL, 2-Wire
Temp. Bereich: -40°C - 140°C
Magn. Bereich [mT] : +-30 - +-150

HAL 856

Gehäuse: TO92UT
Bestellnr.: HAL 856UT-A
Ausgangsformat: PWM, SERIAL, 2-Wire
Temp. Bereich: -40°C - 170°C
Magn. Bereich [mT] : +-30 - +-150