ASA 23xy
Produktfamilie

ASA 23xy

Flexibles Front-End-IC für analoge TMR-Sensoren für Anwendungen mit ultraschneller Winkelmessung


Kurzbeschreibung

Der ASA 2310 ist ein Hochleistungs-Front-End-IC zum Anschluss analoger TMR-Sensoren für Anwendungen im Bereich der Hochgeschwindigkeits-Winkelmessung für Drehzahlen von bis zu 650.000 U/min.

Das IC ist für den Anschluss der hochpräzisen analogen TMR-Sensoren aus der TAS-Familie von TDK konzipiert. Die Sensorschnittstelle bietet zwei Differenzeingänge für Sinus- und Kosinus-TMR-Widerstandsbrücken. Die integrierten Sinus- und Kosinuskanäle des ASA 2310 verfügen über einen eigenen programmierbaren Verstärker (PGA), der als rauscharmer Messverstärker für die TMR-Sensorsignale dient. Mehrere Grob-Verstärkungs-Modi ermöglichen die Unterstützung verschiedener Voll- und Halbbrücken der TMR-Sensoren von TDK. Die Ausgangsstufe verstärkt das Signal noch weiter und dient als Pufferstufe für die externe Last.

Der ASA 2310 bietet eine intrinsische Signalkonditionierung mit On-Chip-Kalibrierung, die den Aufwand auf der Steuergeräteseite reduziert. Das IC kann die wichtigsten Sensor/Magnetkreis-Nichtidealitäten wie Offset-Fehler, Amplituden-Fehlanpassung und Orthogonalitätsfehler kompensieren. Darüber hinaus ist es möglich, die Winkelreferenzposition (0-Winkel) für die Sinus- und Kosinus-Ausgangssignale zu definieren. Dies ermöglicht die Kompensation einer mechanischen Verdrehung zwischen Magnet und Sensor auf Modulebene. Die aufbereiteten Sensorsignale können als differenzielle oder analoge Single-Ended Sinus- und Kosinus-Ausgangssignale ausgegeben werden. Sie ermöglichen es dem Anwender, mittels A/D-Wandlers des Mikrocontrollers oder der ECU den Winkel mit sehr hoher Genauigkeit zu berechnen.

Der ASA 2310 ist durch Modulation der Ausgangsspannung programmierbar und ermöglicht so eine schnelle End-of-Line-Programmierung. Es wird kein zusätzlicher Programmier-Pin benötigt.

Dieses Produkt ist als SEooC (Safety Element out of Context) ASIL B ready gemäß ISO 26262:2018 definiert (Metriken (PMHF, SPFM, LFM) gemäß ASIL C). Der ASA 2310 enthält integrierte sicherheitsrelevante Überwachungsschaltungen, wie Über- und Unterspannungserkennung sowie Drahtbruchüberwachung im Normalbetrieb.

Das IC ist in dem sehr kompakten 3 x 3 mm DFN12 SMD-Gehäuse erhältlich.

Blockdiagramm – Systemarchitektur

Block diagram - ASA 23xy
https://www.micronas.tdk.com/sites/default/files/svg/ASA2310_Block_Diagram.svgBlock diagram - ASA 23xy
https://www.micronas.tdk.com/sites/default/files/fallback/ASA2310_Block_Diagram.pngBlock diagram - ASA 23xy

Alle Produkte aus dieser Familie

ASA 2310

Gehäuse: DFN12
Bestellnr.: ASA2310DF
Ausgangsformat: Analog, Analog Differential
Temp. Bereich: -40°C - 170°C