Produktfamilie

HAL 39xy

Programmierbare 3D-Sensorfamilie zur Positionsbestimmung inklusive Störfeldkompensation

 

Kurzbeschreibung

HAL 39xy ist eine neue Generation von 3D-Positionssensoren von TDK-Micronas, die den Bedarf an störfeldrobusten Positionssensoren (lineare und Winkelmessung) sowie die ISO 26262-konforme Entwicklung adressiert. Diese Sensorfamilie besteht aus verschiedenen Mitgliedern, die sowohl einen 360°-Winkelbereich als auch lineare Bewegungen messen können. HAL 3900 und HAL 3930 / HAC 3930 unterstützen die optionale 3D-Positionserfassung. Je nach Sensortyp ist es möglich, temperaturkompensierte Werte von BX, BY, BZ oder von bis zu zwei berechneten Winkeln zu übertragen. Der HAL 3980 ist zusätzlich in der Lage, die Winkelgeschwindigkeit auszugeben. Alle Sensoren bieten eine Linearisierung mit Hilfe von entweder 33 äquidistant verteilten oder 17 variablen Stützstellen. Die Sensoren messen die Position eines Magneten basierend auf der 3D-HAL®-Technologie von TDK-Micronas. Die Sensoren sind in der Lage, externe magnetische Störfelder zu unterdrücken, indem sie ein Array aus Hallplatten nutzen. Zur Messung eines Drehwinkels wird nur ein einfacher zweipoliger Magnet benötigt. Messungen außerhalb der Achse sind ebenfalls möglich.

Die Sensoren sind als SEooC (Safety Element out of Context) ASIL B ready nach ISO 26262 definiert. Wichtige Eigenschaften wie Verstärkung und Offset, Referenzposition, etc. können durch Programmierung des nichtflüchtigen Speichers an den Magnetkreis angepasst werden. Die Bauelemente sind für den Betrieb in einem Umgebungstemperaturbereich von -40 °C bis 150 °C ausgelegt. Die HAL 39xy-Sensoren sind in dem sehr kleinen achtpoligen SOIC8-Gehäuse erhältlich. Die HAC 39xy-Bauelemente sind in einem dreipoligen, bedrahteten TO92UF-Gehäuse erhältlich. In diesem Gehäuse befinden sich bis zu zwei Kondensatoren (max. 330 nF) zusammen mit dem Sensorchip. Dank der integrierten Kondensatoren erfüllt der HAC 39xy die strengen ESD- (Systemebene) und EMV-Anforderungen und macht eine Leiterplatte überflüssig, was die Gesamtgröße und die Kosten des Systems reduziert.

 

HAL 39xy Familienübersicht

HAL 3900: SPI, bis zu zwei Winkel oder Werte von BX, BY , und BZ ,  Stromsparmodus mit Wake-up durch Magnetfeld / Änderung der Positionsinformation / Wake-up Pin, 16-bit Daten mit CRC und Rolling Counter, 10 MHz SPI

HAL 3930 / HAC 3930: PWM/SENT/Schalt-Ausgang, bis zu zwei Winkel, Push-pull oder Open-Drain-Ausgang, programmierbare Schaltschwellen (nur HAL 3930)

HAL 3960 / HAC 3960: PWM, ein Winklel,  2-Draht PWM,

HAL 3970: SPC (Short PWM Code), ein Winkel und Temperatur, Secure Rolling Counter, Enhanced 12-bit Serial Message

HAL 3980 / HAC 3980: PSI5 rev. 2.2, ein Winkel und Winkelgeschwindigkeit, PSI5 rev. 2.2, unterstützt Frames rev. 1.3, asynchroner Modus / synchroner paralleler und Universal Bus Mode / variabler Zeit-getriggerter Bus-Modus

 

Lizenzhinweis:
HAL 39xy und HAC 39xy verwenden Lizenzen des Fraunhofer Instituts für Integrierte Schaltungen IIS.

Blockdiagramm – Systemarchitektur

https://www.micronas.tdk.com/sites/default/files/svg/HAL39_BSB_1.svg
https://www.micronas.tdk.com/sites/default/files/fallback/HAL39xy_block_0.png

Alle Produkte aus dieser Familie

HAC 3930

Gehäuse: TO92UF
Bestellnr.: HAC3930A-CX
Ausgangsformat: PWM, SENT, Digital
Temp. Bereich: -40°C - 170°C
Magn. Bereich [mT] : +-10 - +-130

HAC 3960

Gehäuse: TO92UF
Bestellnr.: HAC3960A-CX
Ausgangsformat: PWM
Temp. Bereich: -40°C - 170°C
Magn. Bereich [mT] : +-10 - +-130

HAL 3900

Gehäuse: SOIC8
Bestellnr.: HAL3900A-DJ
Ausgangsformat: SPI
Temp. Bereich: -40°C - 170°C
Magn. Bereich [mT] : -10 - +130

HAL 3930

Gehäuse: SOIC8
Bestellnr.: HAL3930A-DJ
Ausgangsformat: PWM, SENT
Temp. Bereich: -40°C - 170°C
Magn. Bereich [mT] : +-10 - +-130

HAL 3970

Gehäuse: SOIC8
Bestellnr.: HAL3970A-DJ
Ausgangsformat: SPC
Temp. Bereich: -40°C - 170°C
Magn. Bereich [mT] : +-10 - +-130

HAL 3980

Gehäuse: SOIC8
Bestellnr.: HAL3980A-DJ
Ausgangsformat: SERIAL, Digital
Temp. Bereich: -40°C - 170°C
Magn. Bereich [mT] : -10 - +130