TDK Keyvisual

Über Uns

Willkommen bei TDK-Micronas

TDK-Micronas ist Teil der Sensor Systems Business Company von TDK und Kompetenzzentrum für Magnetfeldsensorik und CMOS-Integration. Das Unternehmen wurde 1952 gegründet und 2016 von der japanischen TDK Corporation übernommen. Der operative Hauptsitz befindet sich seit 1962 in Freiburg im Breisgau. Neben eigener Produktionsstätte, Forschung und Entwicklung sowie Marketing und Vertrieb unterhält TDK-Micronas ein Testzentrum in Glenrothes, Schottland, und zahlreiche weltweite Vertriebsbüros. Kernkompetenz des Unternehmens sind Sensorlösungen für Automobil- und Industrieanwendungen. Das Produktspektrum umfasst Hall-Schalter, Linear-Sensoren, 3D-Direktwinkelsensoren und Stromsensoren sowie embedded Motor-Controller zur Ansteuerung von BDC-, BLDC- und Stepper-Motoren. TDK-Micronas verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung in der standorteigenen Herstellung von Halbleitern für Sensor- und Aktuator-Lösungen. Im Jahr 1993 gelang es dem Unternehmen als Erstem einen Hall-Effekt-Sensor in CMOS-Technologie zu fertigen. TDK-Micronas vertreibt seine Sensoren und Controller unter der Produktmarke „Micronas“ und hat bis heute insgesamt über fünf Milliarden Hall-Sensoren an den Automobil- und Industriemarkt ausgeliefert.

 

TDK-Micronas GmbH
Hans-Bunte-Strasse 19
D-79108 Freiburg
Telefon +49 761 517-0
Fax +49 761 517-2174


Anfahrtsplan (PDF, 367 kB)

 

 

 

 

Über TDK Corporation
 

Die TDK Corporation mit Sitz in Tokio, Japan, ist ein weltweit führender Anbieter elektronischer Lösungen für eine smarte Gesellschaft. Basierend auf seinen umfassenden Materialkompetenzen fördert TDK unter der Devise „Attracting Tomorrow“ an der Spitze der technologischen Evolution den Wandel der Gesellschaft. Das Unternehmen wurde 1935 gegründet, um Ferrite zu vermarkten, die für die Herstellung von elektronischen und magnetischen Produkten Schlüsselmaterialien sind. Das umfassende, innovationsgetriebene Produktsortiment von TDK reicht von passiven Bauteilen wie Keramik-, Aluminium-Elektrolyt- und Folienkondensatoren bis zu magnetischen, Hochfrequenz-, Piezo- und Schutzbauelemente. Das Produktspektrum umfasst außerdem Sensoren und Sensorsysteme, z.B. Temperatur- und Drucksensoren sowie magnetische und MEMS-Sensoren. Außerdem liefert TDK Spannungsversorgungen und Energiekomponenten, Magnetköpfe und mehr. Diese Produkte werden unter den Marken TDK, EPCOS, InvenSense, Micronas, Tronics und TDK-Lambda vertrieben. TDK konzentriert sich auf anspruchsvolle Märkte in den Bereichen der Automotive-, Industrie- und Consumer-Elektronik sowie der Informations- und Kommunikationstechnik. Das Unternehmen verfügt über Entwicklungs- und Fertigungsstandorte sowie Vertriebsniederlassungen in Asien, Europa, Nord- und Südamerika. Im Geschäftsjahr 2020 erzielte TDK einen Umsatz von 12,5 Milliarden USD und beschäftigte rund 107.000 Mitarbeiter weltweit.